Turniersieg 2012: Das Jung-SR-Team

38. NFV Jung-Schiedsrichter- Turnier in Nienburg

SR-Vereinigung

Zum 38. Mal wird dieses Turnier für Jung-SR aus Niedersachsen veranstaltet und jeweils von verschiedenen NFV-Kreisen organisiert.

In 2020 ist der NFV-Kreis Nienburg verantwortlich für die Geschicke in und um die Hallen in der Region und eine Hildesheimer Delegation ist mit am Start. Die „Hildesheimer Jungs“ werden sich am Sonnabend, 11. Januar 2020 ab 9:30 Uhr in der Sporthalle Loccum mit den Mannschaften aus dem NFV- Kreisen Celle, Osnabrück Stadt, Osnabrück Land sowie Verden in Gruppe 6 messen und auf Punktejagd gehen.

Gespielt wird nach den Futsal-Regeln und teilnahmeberechtigt sind alle Schiedsrichter ab Jahrgang 2001 und jünger. Im Vorjahr schieden die Hildesheimer in Göttingen unglücklich in der Zwischenrunde aus und möchten 2020 den Hannoveranern den Titel abluchsen.

Bei der ersten Veranstaltung im Jahre 1983 in Lüneburg wurde Hildesheim Sieger dieses Formats und auch 2012 in Nienburg konnten die Hildesheimer den Cup holen – ob das ein Omen ist?

Am Vorabend werden die Spieler und Begleiter in der DEULA-Nienburg offiziell begrüßt von den Veranstaltern und dem NFV.

Alle Turnierspiele werden auf Fussball.de veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.