Heinrich Jörren mit dem silbernen Schuh der Schiedsrichtervereinigung für 50 Jahre Mitgliedschaft, Walter Klußmann

Heinrich Jörren für 50 Jahre Treue geehrt

SR-Vereinigung

Zum 36. Mal wurde der vom heutigen Ehrenvorsitzenden der Schiedsrichtervereinigung Hildesheim, Horst Becher, eingeführte traditionelle „Senioren-Nachmittag“ im Klubhaus des PSV GW Hildesheim „Zur Abseitsfalle“ durchgeführt.

Bei Kaffee und Kuchen säumten nicht weniger als 30 Unparteiische ab 50 Jahren diesen „Jung gebliebenen“-Sonntagvorabend in weihnachtlich geschmückten Räumlichkeiten. Der erste Vorsitzende Walter Klußmann hatte auch drei Ehrungen im Gepäck und berichtete über die vergangenen Events der Schiedsrichtervereinigung im Jahr 2019 und erinnerte an das große Event in 2020 mit der Jahrhundert-Party am 26. September 2020 im Atmosflair.

Zu einem Eintrittspreis von 19,20€ können Mitglieder im Frühjahr Tickets für dieses Event im Vorverkauf erwerben. Seit 1920 besteht die Schiedsrichtervereinigung und wird ihr 100-Jähriges gebührend feiern.

Für die Treue zur Schiedsrichtervereinigung dankte Walter Klußmann den Anwesenden sowie allen Mitgliedern und hob am Nachmittag besondere Ehrungen hervor.

Eingerahmt durch v.l.n.r. Schatzmeisterin Nancy.Ibe-Mannchen, für 30 Jahre Ulf Sievers, Hubert Schmidt für 40 Jahre und Heinrich Jörren für 50 Jahre Mitgliedschaft, Erster Vorsitzender Walter Klußmann
Eingerahmt durch v.l.n.r. Schatzmeisterin Nancy.Ibe-Mannchen, für 30 Jahre Ulf Sievers, Hubert Schmidt für 40 Jahre und Heinrich Jörren für 50 Jahre Mitgliedschaft, Erster Vorsitzender Walter Klußmann

So konnte Ulf Sievers (SV Freden) die 30 Jahre-Urkunde in Empfang nehmen und Hubert Schmidt (TSV Warzen) für 40 Jahre Mitgliedschaft. Für ein halbes Jahrhundert wurde Heinrich Jörren (VfR Ochtersum) geehrt und freute sich über diese Auszeichnung.

Noch bevor das Abendbrot eingenommen wurde, erhielt PSV-Klubhauswirt Uwe Heese und Team einen besonderen Dank für den gelungenen Tag sowie für die tolle Vorbereitung und Bewirtung. Die ehemaligen Unparteiischen erlebten einen unterhaltsamen Nachmittag im Kreise Gleichgesinnter.

Schreibe einen Kommentar

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.