Bernd Domurat

Regel-Ergänzung zu Regel 2: Der Ball

Bernd Domurat
Bernd Domurat

Mitteilung zur Regel 2 – Der Ball

In der Schiedsrichter-Zeitung 05/2009 wurde mitgeteilt, dass das Spiel mit einem Schiedsrichter-Ball fortgesetzt wird, wenn der Ball, nachdem er bei einem Strafstoß gespielt wurde, platzt. Dies hat damals zu zahlreichen Nachfragen und Diskussionen in unserem Landesverband geführt.

Insofern freut es mich, dass in der Ausgabe 03/2011 der DFB-Schiedsrichter-Zeitung Folgendes nachzulesen ist:

In Regel 2 („Der Ball“) gibt es  ab Regelheft 2011/2012  einen Zusatz für den Fall, dass der Ball unmittelbar nach der Ausführung eines Strafstoßes platzt. Passiert das nämlich, wenn der Ball gespielt, aber noch nicht von einem anderen Spieler berührt oder gegen Pfosten oder Latte geprallt ist, wird der Strafstoß wiederholt. Das gilt auch für das Elfmeterschießen.

Ich denke, diese Auslegung wird unseren Schiedsrichtern die Spielleitung erleichtern, falls es wirklich einmal zu einer solchen Situation kommt.

Bernd Domurat, VSL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.