31 Jahre Ausschußarbeit

KSA-Infos

Nicht nur Vereine und Firmen haben immer wieder mit Fluktuation zu kämpfen, sondern auch Ausschüße. So sind in diesem Sommer zwei langjährige Mitglieder des Schiedsrichter-Ausschußes ausgeschieden.

Christian Schwarzbach
Christian Schwarzbach

Bereits im Winter hatte sich Christian Schwarzbach nach über 8 Jahren als Ansetzer zurückgezogen und sein Ausscheiden zum Ende der Serie angekündigt. Christian war zuletzt der Ansetzer der Kreisliga und 1. Kreisklasse und hat sich nun einer neuen Herausforderung gestellt. Einige von uns werden ihn in der Funktion des Trainers sicher wieder treffen und wir wünschen ihm bei seiner Tätigkeit weiterhin alles Gute und immer ein glückliches Händchen.

Foto: Neumann Der Sportfunktionär Gerhard Hase feiert seinen 75. Geburtstag.
Gerhard Hase

Mehr als 23 Jahre stand Gerd Hase im Dienste der Schiedsrichter und hat vor allem im Bereich der Jugendspiele gewirkt. Hierbei zeigte sich, das er nicht nur als Schiedsrichter auf dem Platz, sondern auch als Ansetzer mit seiner direkten und ehrlichen Art gut ankam. Etliche Nächte und unruhige Wochenenden hat er dabei hinter sich gebracht, wenn mal wieder die Flut der kurzfristigen Absagen über ihm hereinbrach, doch Gerd ließ sich auch dadurch nie aus der Ruhe bringen und setzte auch in letzter Minute noch Schiedsrichter an oder setzte sich auch schon mal selber in Bewegung um auch das letzte freie Spiel noch selber zu leiten. Wir wünschen Gerd alles Gute für die Zukunft und wissen, im Notfall können wir auf unseren Gerd zurückgreifen!

Der Kreis-Schiedsrichterausschuß dankt Euch Beiden, Gerd und Christian, für Eure geleistete Arbeit. Danke!

Schreibe einen Kommentar