Lennart Wicke, Lehrwart

Schiedsrichter-Anwärterlehrgang startet online

Aus- und Weiterbildung

Die aktuelle Corona-Situation hat dazu geführt, dass der heute startende Schiedsrichter-Anwärterlehrgang (30.11.) online durchgeführt wird. Die aktuelle Infektionslage hat den Schiedsrichterausschuss so sehr beschäftigt, das die Lehrgangsteilnehmer leider spät informiert werden konnten. Es wurden Überlegungen angestellt, wie die Gesundheit der Teilnehmer am besten geschützt wird. Die Verantwortlichen sind zu dem Entschluss gekommen, das der Anwärterlehrgang in der üblichen Form abgesagt wird, er findet online statt.

Allerdings hält es der Schiedsrichterausschuss für unzumutbar, eine derartige Kompaktveranstaltung in einem Stück durchzuführen.  Mit dem Lehrgang in dieser Art wird Neuland betreten. Es wurde entschieden, vier Blöcke einzusetzen, und zwar am Montag, 2. November; Donnerstag, 5. November; Montag, 9. November; Donnerstag, 12. November, jeweils von 18 bis 20 Uhr. Die Prüfung sollte am 14./15. November stattfinden, es konnte aber aufgrund der aktuellen Lage noch kein genaues Datum festgelegt werden. In Kürze wird es aber einen Termin geben.

Durch diese Veränderung können nun auch weitere Interessent*innen an dem Lehrgang teilnehmen, die an den ursprünglichen Terminen verhindert waren oder aufgrund der vorgeschriebenen Teilnahmebegrenzung nicht mehr berücksichtigt werden konnten. Anmeldungen sind bis zum Samstag, 31. Oktober unter srhildesheim.de/werde-schiedsrichter/ möglich.

Der NFV-Kreis Hildesheim möchte insbesondere auch fußballbegeisterte Frauen ermutigen, einen Schiedsrichter-Anwärterlehrgang zu absolvieren, da der Niedersächsische Fußballverband attraktive Ausbildungs- und Förderungsmöglichkeiten für Frauen bietet.

Im DFB-Online-Lernen stehen alle Materialien bereit, die im Lehrgang behandelt werden. Unter dem Reiter „E-Learning“ sind die Regeln zu finden und auch Regelfragen könnt ihr dort beantworten. In den Modulen werden wir vertiefend auf alle Bereiche eingehen. Ihr könnt euch aber so bestens vorbereiten.

Ein Link zur Teilnahme mit einer Erklärung (Arbeit mit Microsoft Teams) folgt.  Informationen und Fragen unter ksa@srhildesheim.de.

„Wir bedauern, dass wir den Teilnehmern keinen Präsenzlehrgang anbieten können, hoffen aber auf Verständnis in der derzeitigen Situation“, sagt der Schiedsrichter-Lehrwart Lennart Wicke. (bn)

Schreibe einen Kommentar

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.