Der NFV-Kreis Hildesheim begrüßt weitere neun neue Schiedsrichter.

Neun Anwärter bestehen die Schiedsrichterprüfung

Archiv, Aus- und Weiterbildung

Algermissen. Unermüdlich und engagiert wird beim NFV-Kreis Hildesheim am Schiedsrichterbestand gearbeitet. Nun haben weitere neun Unparteiische kürzlich die Prüfung bei einem Anwärterlehrgang in Algermissen bestanden und erhalten in Kürze Aufträge zu den ersten Spielleitungen im Junioren- und Seniorenbereich.

Michelle Heitmüller (rechts) und Emma Louisa Drescher hatten gut mitgemacht und haben viel Neues über die Fußballregeln erfahren.
Michelle Heitmüller (rechts) und Emma Louisa Drescher hatten gut mitgemacht und haben viel Neues über die Fußballregeln erfahren.

Auf der Anmeldeliste standen 15 Teilnehmer, 12 sind am ersten Lehrabend im Sportheim des FC Algermissen erschienen. Erfreulich zeigte sich der Kreisschiedsrichterobmann Marcin Kuczera über die beiden Teilnehmerinnen Michelle Heitmüller Emma Louisa Drescher vom FC Ruthe. Die beiden Fußballerinnen kicken im Mädchen-Team ihres Vereins und möchten auch künftig Spiele leiten.

Maximilian Scholz hatte gut Lachen. Er hatte keinen Fehler gemacht. Marcin Kuczera gratulierte ihm mit einer Schiedsrichterpfeife, die gleich ausprobiert wurde.
Maximilian Scholz hatte gut Lachen. Er hatte keinen Fehler gemacht. Marcin Kuczera gratulierte ihm mit einer Schiedsrichterpfeife, die gleich ausprobiert wurde.

Eine weiße Weste hatte Maximilian Scholz. Als einziger hatte er alle 30 Regelfragen richtig beantwortet. Zur Belohnung gab es eine Schiedsrichter-Pfeife. Maximilian spielt in der Abwehr der U 14 bei der JFC Nord 04 und hat sich für die Schiedsrichter-Laufbahn einiges vorgenommen. Diesmal haben es drei Anwärter nicht geschafft. Bei einer Nachprüfung haben sie eine zweite Chance. Der neue Bezirkslehrwart Marcus Schierbaum hatte die Prüfungsaufsicht übernommen.

Die angehenden Referees wurden an mehreren Abenden vom Lehrwart Florian Deckwert und den Referenten Lennart Wicke, Ramon Linares, Maximilian Hanke, Fabio Rüdiger, Laurenz Schreiner, Irena Stremel, Christian Schulz und Kevin Behrens mit dem Regelwerk intensiv vorbereitet. Sven Metze sprach zum Abschluss über das Thema: „Spielbericht-online“, damit die neuen Unparteiischen bei ihren Spielaufträgen „gleich loslegen können“, so Kuczera.

Die folgenden Schiedsrichter haben den Lehrgang bestanden:

Der NFV-Kreis Hildesheim begrüßt weitere neun neue Schiedsrichter.
Der NFV-Kreis Hildesheim begrüßt weitere neun neue Schiedsrichter.

Michelle Heitmüller, Emma Louisa Drescher, Lukas Scholz (alle FC Ruthe), Lennart Königsmann (VfL Nordstemmen), Fabian Guttmann (TSV Marienhagen), Maximilian Scholz, Niklas Ingelmann (beide JFC Nord 04), Thilo Klingebiel (TSV Eitzum), Maurice Rohne (VfB Oedelum).

Fotos und Text: Neumann

Schreibe einen Kommentar