SR Futsal-Länderpokal Duisburg

Kreis Hildesheim erfolgreich beim DFB Futsal-Länderpokal!

Archiv

In der Duisburger Sportschule Wedau fand Ende Januar der erste DFB Futsal Länderpokal ausgetragen. Neben den 21 Landesverbänden nahm auch eine Gastauswahl aus dem französischen Lothringen teil.

Das Turnier wurde an zwei Tagen parallel in zwei Hallen ausgetragen. Aus niedersächsischer Sicht verlief das Turnier sehr erfolgreich. Mit Roberto Cid-Valdez vom SC Drispenstedt holte die niedersächsische Auswahl den zweiten Platz hinter der Hamburger Auswahl.

SR Futsal-Länderpokal Duisburg
Von links: DFB-SR-Beobachter Günther Schaper (MTV Almstedt), DFB-Futsal-SR
Marcus Schierbaum (TuS Hasede), NordFV-Futsal-SR Lasse Braun (Kreis Oldenburg-
Delmenhorst), DFB-Futsal-SR Timo Röntsch (Kreis Harburg)

Auch auf Seiten der Schiedsrichter war Niedersachsen erfolgreich vertreten. Neben DFB-Futsal Referee Timo Röntsch (Kreis Harburg) und dem NFV Referee Lasse Braun (Kreis Oldenburg) waren noch zwei Hildesheimer aktiv: Marcus Schierbaum vom TuS Hasede als DFB-Futsal Schiedsrichter und Günther Schaper vom MTV Almstedt als Schiedsrichter-Beobachter.

Damit zeigte sich einmal mehr, das Hildesheim eine Futsal-begeisterte Region ist. Die insgesamt 18 Schiedsrichter bei dem Turnier wurden nicht nur zu den Spielleitungen eingesetzt, sondern auch von Lutz Wagner und Stefan Weber als DFB-Beauftragte sowie deren Team von SR-Beobachtern koordiniert und geschult. Auf diesem hohen Niveau fand die gesamte Veranstaltung samt Spielkultur und Schiedsrichter-Leistungen statt.

Für die Niedersachsen und somit auch die Hildesheimer Teilnehmer war es ein anstrengendes, aber auch erfolgreiches Turnier. Da das Niedersachsen-Team im Finale stand, blieb für das Schiri-Quartett „nur“ die Leitung des Spiels um Platz 3. „Das ist wie bei einer WM – ist das eigene Team im Endspiel, dürfen wir Schiedsrichter dort nicht aktiv sein. Aber wir stecken gerne zurück und schauen uns dann ganz entspannt das Finale zwischen Niedersachsen und Hamburg an.“, freute sich Marcus Schierbaum vom TuS Hasede mit seinem Team über die Ansetzung zum kleinen Finale.

Foto von links: DFB-SR-Beobachter Günther Schaper (MTV Almstedt), DFB-Futsal-SR Marcus Schierbaum (TuS Hasede), NordFV-Futsal-SR Lasse Braun (Kreis Oldenburg-Delmenhorst), DFB-Futsal-SR Timo Röntsch (Kreis Harburg)

Schreibe einen Kommentar