Jung-SR Turnier in Göttingen

Archiv

Kreis Hannover-Land gewinnt Jubiläumsturnier in Göttingen
Der NFV-Kreis Hannover-Land gewinnt Sonnabend, 6. Januar 2007, die Jubiläumsausgabe des Niedersächsischen Jung-Schiedsrichter-Turniers in Göttingen.

Im Finale schlugen die Hannoveraner das Team aus dem Kreis Osnabrück-Land 2:0. Im kleinen Finale gewannen die Schiris aus Hameln-Pyrmont 3:2 das Neun-Meter-Schießen um Platz 3 gegen die Grafschaft Bentheim. Bei den Schiedsrichterinnen konnten die Frauen aus dem Bezirk Braunschweig ihren Titel verteidigen. Als fairstes Team erhielt die zweite Mannschaft aus Cloppenburg den Pokal. Den Hans-Jürgen-Kasper-Gedächtnispokal nahmen die Schiedsrichter aus dem Kreis Vechta entgegen.

Der NFV-Kreis Göttingen richtete das 25. Niedersächsische Jung-Schiedsrichter-Turnier am 5. und 6. Januar in Göttingen, Dransfeld und Hann. Münden aus. An dem Turnier nahmen 48 Mannschaften aus 43 Kreisen Niedersachsen teil. Mehr als 70 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer waren an dem Turnier beteiligt.

Das 26. Niedersächsische Jung-Schiedsrichter-Turnier wird im Januar 2008 durch den NFV-Kreis Hildesheim veranstaltet. Wir freuen uns schon jetzt auf viele Besucher und tollen Fußball!

Schreibe einen Kommentar