Archiv der Kategorie: Allgemein

Weiterbildungslehrgang in Barsinghausen

Am langen Pfingstwochenende bot der NFV unter der Leitung von Dr. Georg Everwand, sowie den Referenten Steffen Geismann und Florian Heft, einen Weiterbildungslehrgang für Kreisschiedsrichter an. Neben dem Kreis Hildesheim, welcher durch die Schiedsrichter Max Hoffmann, Moritz Rachner, Fabian Guttmann und Nils Stanetzek vertreten wurde, waren acht weitere Kreise aus Niedersachsen dabei.

Nachdem im Verlauf des Freitages unter anderem die Themen „Laufwege und Positionen des Schiedsrichters“ sowie „Körpersprache des Schiedsrichters“ behandelt wurden, stand der Samstagmorgen im Zeichen der Leistungsprüfung. Hier wussten die Schiedsrichter aus dem Kreis Hildesheim zu überzeugen. So belegten sie in der Laufprüfung (12 Minuten Laufen, Sprint über 50m bzw. 200m) mit Max Hoffmann, Moritz Rachner und Nils Stanetzek die Plätze 1 bis 3. Leider fiel Fabian Guttmann verletzungsbedingt aus und konnte deshalb seine Kollegen nur vom Rand der Laufbahn aus unterstützen. Nach dem Lauftest stand der Regeltest an. Auch hier konnten die Kreis-SR gute Ergebnisse erzielen.

Mit Moritz Rachner und Max Hoffmann stellte der Kreis die beiden lehrgangsbesten Teilnehmer. Dies ist sicher auch ein Zeichen für die gute Arbeit, welche der Hildesheimer KSA im Verlauf der letzten Saison geleistet hat.

Am Samstagnachmittag ging es um die Themen „Spielfortsetzungen“, „Spielleitungen im Gespann“ sowie „Persönliche Strafen“. Hierzu hörten die Teilnehmer interessante und lehrreiche Vorträge von den Referenten.

Nach dem Frühstück am Sonntagmorgen wurde anhand verschiedener Videosequenzen das Thema „Abseits“ aufgearbeitet und einige Besonderheiten durchgesprochen. Danach stand auch schon Kofferpacken und die Abreise an. Insgesamt lässt sich festhalten, dass die Hildesheimer Teilnehmer viele neue Eindrücke und hilfreiche Tipps für ihre Spielleitungen in der kommenden Saison aus Barsinghausen mitnehmen konnten.

Moritz Rachner

Downloads werden überarbeitet

Hallo liebe SR.

Im Zuge eines frischeren Designs werden in kleinen Schritten jetzt alle Seiten aufpoliert. Begonnen haben wir mit der Downloadseite.

Diese wurde jetzt optimiert um einen kurzen und schnellen Zugriff zur gewährleisten und Daten auch online direkt lesen zu können, auch auf mobilen Endgeräten. Es werden jetzt die Downloads alle eingespielt, damit nichts verloren geht und ihr könnt über den Link downloads.srhildesheim.de auch direkt dorthin gelangen.

Die fünf neuesten Daten werden immer oben angezeigt, den Rest findet ihr in den Kategorien eingeordnet.

Über Kritik, Anregungen oder Lob freuen wir uns bereits jetzt.

Die Beziehung zwischen Fußball-Schiedsrichtern und den Medien

Liebe Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter,

hier eine Information mit der Bitte unseren Schiedsrichter-Kollegen aus dem Südwestdeutschen Fußballverband Thorsten Eschmann bei seiner Bachelor-Arbeit zu unterstützen:

Liebe Schiedsrichterinnen, liebe Schiedsrichter,

ich bin Mitglied des Kreisschiedsrichter-Ausschusses Pirmasens/Zweibrücken im Südwestdeutschen Fußballverband (SWFV).

Im Rahmen meiner Bachelor-Arbeit führe ich am Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz eine Studie durch. Ich untersuche darin die Beziehung zwischen Fußball-Schiedsrichtern und den Medien.

Aus diesem Grund habe ich einen kurzen Online-Fragebogen entworfen. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich etwa 10 Minuten Zeit nehmen und den Fragebogen ausfüllen würden.

Link zum Fragebogen: http://www.unipark.de/uc/BA_Eschmann/9f48/

Sie würden mich damit bei meiner Bachelor-Arbeit sehr unterstützen.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie mich gerne per E-Mail an  kontaktieren.

Im Vorfeld danke ich Ihnen für Ihre Hilfe und wünsche Ihnen weiterhin einen guten Pfiff!

Mit freundlichen Grüßen

Thorsten Eschmann
Mitarbeiter für Öffentlichkeitsarbeit
SrVgg Pirmasens/Zweibrücken, SWFV

Harm Osmers wird Montag Gast beim Lehrabend in Vöhrum sein

Am kommenden Montag den 08.02.2016 findet von 19.30 – 21.30 Uhr in Vöhrum (Gasthaus zum Sportplatz) der nächste SR-Lehrabend im Kreis Peine statt.

Der Peiner SR-Lehrwart freut sich, dass sie mit Harm Osmers kurzfristig einen interessanten Referenten aus der zweiten Liga gewinnen konnten. Um interessierten Schiedsrichtern die Chance zu geben, Harm einmal live zu erleben, sind diese gerne am kommenden Montag nach Vöhrum eingeladen. Da der Lehrabend entsprechend “öffentlich” ist, freut sich der Peiner KSA natürlich über entsprechende Gäste.

Eine vorherige Anmeldung wird nicht benötigt, denn Platz ist in dem Gasthaus genug.  

Hildesheimer Schiedsrichter pfeifen bei Europas größtem U19-Hallenturnier

Michael Kaufmann als Schiedsrichter der Partie JFV Rhume-Oder gegen FC Kopenhagen.
Michael Kaufmann als Schiedsrichter der Partie JFV Rhume-Oder gegen FC Kopenhagen.

In Göttingen wurde am vergangenen Wochenende der „Sparkasse & VGH Cup“ ausgetragen. Bei dem Turnier messen sich jährlich einige der besten U19-Mannschaften Deutschlands mit internationalen und regionalen Teams. Dieses Jahr waren unter anderem die Bundesligamannschaften Hannover 96, Hertha BSC Berlin, Bayer 04 Leverkusen sowie die internationalen Teams Austria Wien, FC Kopenhagen und Fulham FC dabei. Zum ersten Mal gastierte mit dem Guangzhou Evergrande FC auch ein chinesisches Team in der Lokhalle. Dort bejubelten von Donnerstag bis Sonntag täglich über 3000 Zuschauer die Fußballstars von Morgen. Außerdem konnten die Partien per Livestream im Internet geguckt werden. Im Finale am Sonntag konnte sich schließlich zum dritten Mal der Nachwuchs des FK Austria Wien durchsetzen, der mit 3:1 gegen Borussia Mönchengladbach gewann.

Laurenz Schreiner als Schiedsrichter der Partie Hertha BSC Berlin gegen JFV Eichsfeld.
Laurenz Schreiner als Schiedsrichter der Partie Hertha BSC Berlin gegen JFV Eichsfeld.

Mit dabei waren dieses Jahr auch zwei Hildesheimer. Die Schiedsrichter Michael Kaufmann (FC Ambergau/ Volkersheim) und Laurenz Schreiner (PSV Grün-Weiß Hildesheim) waren am Freitag, dem zweiten Turniertag, mehrere Stunden auf dem Kunstrasenplatz im Einsatz. In den Spielen mit internationaler Beteiligung war dabei neben Englisch-Kenntnissen besonders die Körpersprache sehr wichtig. Das Turnier verlief für die beiden Hildesheimer rundum positiv und war ein schöner Start das neue Jahr 2016.

Bericht: Laurenz Schreiner.

Ein Ball verbindet – Lebensretter für Juliane gesucht

Registrierungsaktion in Bad Salzdetfurth-Groß-Düngen

Juliane will leben!
Juliane will leben!

Die 7-jährige Juliane aus Bad Salzdetfurth-Groß Düngen ist an Blutkrebs erkrankt. Bis vor kurzem konnte Juliane noch mit ihren Freundinnen Ballett tanzen und beim Turnen im hiesigen Sportverein ihre Freizeit genießen. Doch nun liegt Juliane im Krankenhaus und kämpft gegen diese lebensbedrohliche Erkrankung. Nur eine Stammzelltransplantation kann ihr Leben retten. Aber bislang wurde weltweit kein passender Spender für Juliane gefunden.

Damit Juliane bald wieder die 2. Klasse besuchen kann, führen die Feuerwehr Klein Düngen und Freunde der Familie gemeinsam mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei eine Aktion zur Gewinnung neuer potenzieller Stammzellspender durch. Bürgermeister Henning Hesse unterstützt als Schirmherr das Engagement.

Die Aktion findet statt am: 

Samstag, 31.10.2015
von 11:00 bis 16:00 Uhr Turnhalle der Joseph-Müller-Grundschule
Hildesheimer Str. 8
31162 Bad Salzdetfurth-Groß Düngen

Ein Ball verbindet – Lebensretter für Juliane gesucht weiterlesen