7 Aufsteiger in die Bezirksliga

Archiv

Aufsteiger meistern die Bezirksprüfung mit Bravour
Johannes Bensch (VfR Germ. Ochtersum)
Davide Perillo (SC Itzum)
Davide Perillo (SC Itzum), Maik Albrecht (SV Wehrstedt 65), Johannes Bensch (VfR Germania Ochtersum), Julian Goldammer (SC Harsum), Patrick Madeja (SV Emmerke), Sascha Wolter (VSV Rössing) und Heinrich Aue (VfL Rautenberg) heißen die sieben “neuen Wilden”, die am Sonnabend den 5. Mai die Bezirksprüfung absolviert haben und mit Beginn der neuen Spielzeit nun Bezirksliga-Schiedsrichter sein werden..

Maik Albrecht (SV Wehrstedt 65)
Julian Goldammer (SC Harsum)
Aus diesem Grund freute sich Wilhelm König (KSO) am Sonnabend auch besonders und beglückwünschte die sieben im Namen des Kreisschiedsrichter-Ausschusses und wünschte Ihnen vor allem bei Ihren ersten Spielen auf Bezirksebene ein gutes Händchen sowie natürlich “Gut Pfiff!”

Patrick Madeja (SV Emmerke)
Marcus Schierbaum (KSL) freute sich ebenfalls: “Wir haben diese 7 bereits seit knapp 2 Jahren im Auge und haben sie behutsam auf die Aufgaben im Bezirk vorbereitet. Wenn man sich jetzt ansieht, das der “älteste” im Februar man gerade 21 geworden ist und der Jüngste gerade 17 Jahre geworden ist, haben diese aus der Sicht des KSA damit bei guten Leistungen noch alle Chancen für höhere Aufgaben.”

Sascha Wolter (VSV Rössing)
Heinrich Aue (VfL Rautenberg)
Der KSO Wilhelm König ergänzt dazu: “Mit jetzt 21 aktiven Schiedsrichter/innen im Bezirk sowie 4 SRern im Verband hat der Kreis Hildesheim wieder einen guten Schnitt.”

Schreibe einen Kommentar